Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Und sonst so? von waterloo
(ab 12)

„Lass uns spazieren gehen, Potter.“ Harry folgt Malfoys Einladung und gemeinsam schlendern sie über die Siegesfeier zu Voldemorts Fall.

Zitat des Tages

Also war Fleur doch eine Art Veela, dachte Harry und nahm sich fest vor, es gleich nachher Ron zu erzählen ... dann fiel ihm ein, dass Ron ja nicht mehr mit ihm sprach.

Harry Potter und der Feuerkelch, Kap.18

Mehrteiler des Monats (Mai 2013)
Der Blickwinkel macht den Unterschied Entchen19

Für alle, die dich noch nicht kennen sollten, erzähle uns erst einmal etwas über dich.

Tja, was gibt es da zu berichten … Als gebürtige Kölnerin, die inzwischen die Twenties verlassen hat, pendle ich jeden Tag in die „verbotene“ Stadt, um mich dort mit Projekten, Terminen und Zahlen herumzuschlagen. Somit ist das Schreiben für mich der stilistisch kreative Ausgleich zu den ganzen rationalen Aspekten meiner Arbeit.

Worum geht es in deinem Mehrteiler „Der Blinkwinkel macht den Unterschied“?

Das frage ich mich selbst manchmal ^^
Im Grunde geht es darum, dass Hermione aufgrund eines neuen Gesetzes dazu gezwungen wird, zu heiraten, und dies vor dem Hintergrund des sechsten Bandes, d.h. Voldemort ist noch aktiv, die Bedrohung und das Ende rücken näher.
Daher fällt Dumbledores Wahl, um seine Schülerin zu beschützen, auf niemand anderen als Severus Snape, damit sie einerseits in der Schule bleiben kann, andererseits kein Todesser auf die Idee kommt, sie als nächstes Ziel auszusuchen. Denn Dumbledore weiß, solange Voldemort die Heirat billigt, ist Hermione sicher und kann sich darauf konzentrieren, Harry bei der Vernichtung dieses Wahnsinnigen zu helfen, auch wenn dieser sich dessen nicht bewusst ist.

In deinem vorherigen Mehrteiler „Um den Liebsten zu schützen“ hast du Severus Snape bereits verkuppelt. Was fasziniert dich an dieser Person? Und wieso hat er ein besseres Ende verdient als im Buch?

Tja, was fasziniert einen an diesem Mann … Vermutlich ist es einerseits das „Bad Boy“-Image, das wohl jede Frau spannend findet; das Geheimnisvolle, was in gewisser Weise durchaus seine Anziehungskraft hat. Zum anderen sind es aus Sicht eines Autors definitiv die Möglichkeiten, die einem der Charakter von Severus Snape bietet. JKR hat hier jemanden entworfen, der nicht bis ins letzte Detail schlüssig ist, immer rätselhaft blieb. Daher kann man ihn mit etwas Gehirnschmalz so ziemlich jede Reaktion schlüssig durchführen lassen. Er ist das Schlemmerland der Autoren, wenn man mal so sagen will ^^

Die Idee war ursprünglich als Parodie der Heiratsgesetzgeschichten geplant. Was stört dich an diesen Geschichten? Wie soll deine Geschichte es besser machen?

Ich habe selbst schon etliche Heiratsgesetzgeschichten gelesen, einige gute, einige schlechte. Gestört hat mich im Grunde immer nur die Schlussfolgerung: „Hermione muss heiraten? Dann kann es nur Snape sein.“
In vielen Geschichten ist das sehr unschlüssig begründet worden, es war einfach so und damit stand die Tatsache fest. Und in den schlechten Geschichten sehen sich die beiden plötzlich in neuem Licht und fallen direkt übereinander her. Es ist mir zu kitschig und unrealistisch.
Und das versuche ich jetzt besser zu machen ^^
Zumindest werden mir die bisherigen Leser sicher bestätigen, dass die Geschichte alles ist, nur nicht kitschig, romantisch oder seicht.
Als Autor entwickelt man sich ständig weiter und diese Geschichte ist definitiv mein Versuch, meine eigenen Grenzen auszutesten, zu sehen, was ich schreiben kann und was nicht, von daher ist es eine sehr spannende Reise, auf der mich meine Leser hier begleiten.

Wie kommt man eigentlich zu so einem tollen Cover? *gg*

Ja, das wüsstest du wohl gerne ^^
Es ist aber auch einfach zu beantworten. Es gibt viele liebe Leserinnen im Internet, die unsere Fanfictions lieben, aber selber kein Talent zum Schreiben bei sich sehen. Dafür sind sie umso kreativer, was das künstlerische Gestalten angeht.
Und so bin ich auf Scramp gestoßen, die bei myfanfiction.de aktiv ist und sich hier angeboten hat, mir ein Cover zu entwerfen.
Ihr gebührt der Dank, meine kritischen Anmerkungen und Kritteleien geduldig ertragen zu haben, bis das Cover in seiner heutigen Form schließlich fertig war ^^

Dürfen wir uns in der Zukunft noch auf mehr Geschichten mit Severus Snape freuen?

Aber natürlich!
Parallel schreibe ich an einer weiteren Geschichte, die eigentlich schon länger existiert, aber zugunsten von „Blickwinkel“ jetzt etwas zurückstehen musste.
Aber ich möchte nicht zu viele Hoffnungen aufbauen: Die Geschichte wird dieses Mal erst veröffentlicht, wenn sie fast fertig ist, einfach um mir etwas den Druck der wöchentlichen Updates zu ersparen, wenn ich mit dem Schreiben nicht hinterherkomme.
Ich gehe momentan davon aus, dass wir hier so 50 Kapitel erwarten dürfen. Nur wann das sein wird, kann ich nicht sagen.

Worauf dürfen sich die Leser in den nächsten Kapiteln noch freuen und weißt du bereits, wie viele Kapitel deine Geschichte ungefähr umfassen wird?

Momentan rechne ich so mit 50 – 60 Kapiteln. Hierzu muss man sagen, dass die Kapitel dieses Mal bei weitem nicht so lang sind wie bei „Um den Liebsten zu schützen“, daher werden wir wohl so bei ca. 100.000 Wörtern herauskommen, also nur die Hälfte meines Erstlingswerkes.
Trotzdem wird es vom Inhalt und der Detailtiefe nicht merklich weniger sein, ich habe eben nur gelernt, das Drumherumreden etwas zu reduzieren ^^

Und zum Schluss darfst du dich jetzt mit ein paar letzten Worten direkt an deine Leser richten.

Ich fühle mich sehr geehrt, nach dem Interview zu „Um den Liebsten zu schützen“, erneut für eines ausgewählt worden zu sein, vor allem, um mich noch einmal an alle Leser wenden zu können:
Eure Kommentare, Kritiken und euer Lob spornen mich immer dazu an, weiterzumachen, denn dadurch weiß ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin.
Ich hoffe, ihr bleibt mir bei der Geschichte und auch bei den noch folgenden treu und lasst mich weiterhin wissen, was euch gefällt und was nicht.
Also, lasst uns den Weg mit den beiden weitergehen und schauen, wohin er sie führen wird ^^

Wir danken Entchen19 im Namen aller Leser
Einen Kommentar abgeben
Sonorus
Lade ...
Neuerscheinungen