Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Pfui Spinne von FieserKaktus
(keine Altersempfehlung)

Severus Snape ist in seinem vorletzten Jahr in Hogwarts und entwickelt langsam aber sicher eine Spinnen- und Schlangenphobie. Natürlich ein echtes Problem für einen Zauberschüler, besonders einen Slytherin. Zuerst versucht er sein Manko geheimzuhalten, doch vor seinem Zimmergenossen Lucius Malfoy kann man eben nichts verbergen. Dieser versucht sich daraufhin gleich als Konfrontationstherapeut...

Zitat des Tages

Ron sah ganz danach aus, als würde er unter Qualen mit sich selbst ringen. Schon hatte sich Krum ein paar Schritte entfernt, als es aus ihm herausplatzte: »Kann ich ein Autogramm von dir haben?«

Harry Potter und der Feuerkelch, Kap.36

Reviews für Ein Tanz mit Folgen

Review zu "Ein Tanz mit Folgen (WB)" aus "Ein Tanz mit Folgen" von LisaKa

Name: artis magica
Datum: 2012-11-17 16:18:37

Hallo LisaKa,

das nenne ich wirklich einen Tanz mit Folgen. Die Kostüme der anderen Protagonisten sehr schön ausgesucht und deren Freud und/oder Leid damit fein dargestellt.

Gut gefallen hat mir der Bogen vom Spaß am Ball zum Ernst der Lage, die sich unweigerlich so darstellen musste, wenn man bedenkt, wer alles zum Fest geladen war. Dass jeder anders mit seiner Angst umgeht, fand ich sehr gut beschrieben. Auch wenn das Ende der Festlichkeit eher traurig ist, macht die Aussicht auf die zarten Bande, die sich zwischen Ginevra und Drace bilden, doch wieder Hoffnung.

Hab vielen Dank für diese lesenwerte Geschichte.

Liebe Grüße

artis

 



Antworten

Antwort des Autors (LisaKa)

Name: LisaKa
Datum: 2012-11-17 16:18:37

Hallo artis magica,

Danke für die Rückmeldung :)

Ich muss zugeben, dass ich am Anfang eigentlich Ginny und Colin geplant hatte, aber irgendwie hat sich das anders entwickelt und so wurde Colin in die "Friendzone" geschickt...

Liebe Grüße, LisaKa

Antworten

Review zu "Ein Tanz mit Folgen (WB)" aus "Ein Tanz mit Folgen" von LisaKa

Name: Muggelchen
Datum: 2012-11-01 00:39:01

Hallo LisaKa,

es ist so typisch für das magische Volk, dass sie Gürtel um den Kopf tragen oder Latzhosen verkehrt herum anhaben. Schon im 4. Band, als die Zauberer und Hexen sich als Muggel kleiden sollten, kamen einige in Tauchermontur. Dieses Unwissen mag auch der Grund gewesen sein, warum manche Verkleidungen, die das Ministerium ausgewählt hat, normalerweise nicht von Muggeln zu Halloween benutzt werden.

Richtig gut gefiel mir der Plot Twist, der aus der anfänglich lustigen Geschichte ein ernstes Drama zu machen schien. Weniger passend war jedoch, dass Draco und Ginny miteinander flirten und Scherzchen machen, während wenige Sätze später wieder die Rede von drei Dutzend Leichen und Verletzten ist. Das hat meiner Meinung nach der Geschichte und den Charakteren die Glaubwürdigkeit genommen, aber Potenzial war definitiv vorhanden. Die Grundidee war toll.

Liebe Grüße
Muggelchen



Antworten

Antwort des Autors (LisaKa)

Name: LisaKa
Datum: 2012-11-01 00:39:01

Hallo Muggelchen,

im Nachhinein hätte ich das wohl auch ein bisschen anders dargestellt, aber für mich sind Leichen etwas relativ Normales, da habe ich einfach nicht genug drüber nachgedacht... Fürs nächste Mal werde ich aber auf jeden Fall daran arbeiten, darum: Danke!

Liebe Grüße, LisaKa

Antworten

Review zu "Ein Tanz mit Folgen (WB)" aus "Ein Tanz mit Folgen" von LisaKa

Name: Severa Hood
Datum: 2012-10-31 21:59:59

Okaii, Gürtel über den Kopf gezogen...äh, die haben tatsächlich keine Anleitung oder Explosuinszeichnung was wohin in welcher Reihenfolge kommt beigelegt *lach*? Hab Dank für deine Geschichte, sie hat mir viel Freude beim Lesen gemacht. Verrücktes, Verliebtes, Action, Ernsthaftes... alles da, prima. Viel Glück bei der Punktevergabe, wünscht Severa Hood



Antworten

Antwort des Autors (LisaKa)

Name: LisaKa
Datum: 2012-10-31 21:59:59

Köszönöm szépen! LisaKa

Antworten
Sonorus
Lade ...
Neuerscheinungen