Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Demons von Serenas Vengeance
(ab 14)

Blumen sagen mehr als Worte ... und Musik?

Zitat des Tages

»Hast du jemals so was Erbärmliches erlebt?«, sagte Malfoy. »Und der soll unser Lehrer sein!«
Harry und Ron gingen zornig ein paar Schritte auf Malfoy zu, doch Hermine war schneller - klatsch.

Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Kap.15

Review zu "Ein Vater-Sohn Gespräch" aus "Goose: Albus Severus Potter" von severinalupin

Name: Kitty
Datum: 2016-08-25 12:14:25

Huhu Severina,

ja, wieso Albus Severus so heißt, wie er heißt, hat Rowling für die Fans wirklich sehr kurz und unbefriedigend "abgehackt"! *murmel* Da hätte ich mir auch ein ausführlicheres Gespräch gewünscht - und das nicht auf einem überfüllten Bahnsteig sondern wie hier als reines Vater-Sohn-Gespräch. Dass Harry Snape seinen Respekt nachträglich zollen wollte, indem er einem seiner Söhne den Namen "Severus" gab, hab ich für mich übrigens auch immer so empfunden. :)

Und Dracos Sohn mit Harrys Tochter, ha - das würde mir auch besser gefallen als Scorpius/Rose! Was da für herrliche Charakter-Entwicklung zwischen Harry und Draco betrieben werden könnte... hihi! :D

Was mich beim Lesen ein bisschen gestört hat, waren die unzähligen Alternativen für "Harry" und "Albus Severus/Severus". Manchmal muss man ausweichen, um die Namen nicht zu schnell hintereinander zu wiederholen - das kenne ich selbst sehr gut und es treibt mich oft in den Wahnsinn. *lol* Aber für so eine kurze Geschichte war es doch ein bisschen zu viel. Und da Harry nun ja Auror ist und nicht mehr Schüler, passt es auch irgendwie nicht mehr so ganz, ihn "Gryffindor" zu nennen (= persönliches Empfinden). :)

Für die lästigen � -Zeichen in den Storys habe ich jetzt eine Lösung gefunden. Man kann in Word einstellen, welche Worte/Zeichen per Autokorrektur geändert werden sollen. Da habe ich den Bindestrich (- ) jetzt einfach rausgenommen und seitdem verstellt mir das Programm nicht mehr alles. Das macht es extrem leichter für den HPFFA. Einige Word-Sonderzeichen machen leider überall Probleme, nicht nur hier... *die kleine Entdeckung als Tipp mit dir teil* ^.^

Frage am Rande: Österreicherin? *Schuss ins Blaue wag*

Liebe Grüße,

Kitty

Antworten

Antwort des Autors (severinalupin)

Name: severinalupin
Datum: 2016-08-29 00:15:25

*amkopfkratz* ... habe dir gerade geantwortet, aber die Antwort taucht nicht auf - also tu ich es nochmal ...

Also erstmal danke für dein Review! und es freut mich, dass dir mein kleiner OS gefallen hat :)

Das mit den Alternativen für Namen wurde mir in der Schule so eingebläut, dass ich gar nicht mehr anders kann ... aber wer weiß, vielleicht lerne ich mich ja noch umstellen ;P

Danke für den Tipp, ich denke, ich werde wirklich all meine Geschichten händisch umstellen, um die lästigen Sonderzeichen endlich loszuwerden. Bis jetzt habe ich es nicht getan, da check den Fehler auf der Seite beheben wollte, aber scheinbar, kommt er nicht dazu ...

Zu deiner letzten Frage: nicht ganz, aber fast ;) ... also keine gebürtige, aber ich lebe schon ein Weilchen in Österreich ... bin eine Weltenbummlerin ... habe auch schon mal ein paar Jahre in Deutschland gelebt - ist aber schon ewig her ... und auch in anderen Teilen der Welt ...

Antworten

Beitrag von severinalupin

Name: Kitty
Datum: 2016-08-29 22:47:34

Ha, ich hab's raus! Wenn ich dir im Review-Teil auf DEINE Story antworte, müsstest du eine Mail kriegen. Wenn ich bei deiner Story eine Antwort kriege, bekomme ich selbst natürlich keine Mail bei einer Antwort von dir, da das System nur dem Storyautor ein "Ey, du hast Post!" zukommen lässt. Ein bisschen blöd... wenn ich in meinem Reviewteil antworte, weiß ich das ja selber... hm, wäre echt sinnvoller, wenn das System gezielt Antworten an einen Postschreiber melden würde. Dann muss man nicht die ganze Zeit wild hin und her blättern, suchen und gucken. :D

Es ist schon faszinierend, wie man beeinflusst wird. Bei mir war's auch der Deutschunterricht, mehr noch als jedes gelesene Buch (und ich hab viel gelesen). Aaaaber: so entwickelt man ja auch seinen persönlichen Stil. Man nimmt mit, was man gelernt und womit man sich auseinander gesetzt hat, anstatt einfach irgendwo ab- oder nachzuschreiben. Es fasziniert mich aber immer wieder, wie unterschiedlich die Ausdrucksweisen und Stile sind. ^.^

Weltenbummlerin - da machst du's aber spannend. Aber so nimmt man ja auch viele Eindrücke mit, was eine tolle Sache ist. Österreich fehlt übrigens noch auf meiner persönlichen "Mal besuchen"-Liste. Meine Assoziation in der Story kam bei "heuer". Wobei man das in Bayern auch sagt. Also... ähm, ja, es war ein spontaner Schuss ins Blaue. Aber scheinbar ja nicht total am Ziel vorbei. :D

Und wieso fällt mir jetzt 'ne Gans ein, die dir gefallen könnte...? *sich auf die Finger hau*

Antworten

Review zu "Ein Vater-Sohn Gespräch" aus "Goose: Albus Severus Potter" von severinalupin

Name: Guest (Anonymer Nutzer)
Datum: 2015-07-25 11:30:23

Sehr sdchön geschrieben, obwohl ich eher für Róe Weasley/Scorpius Malfoy tendiere!

Antworten

Antwort des Autors (severinalupin)

Name: severinalupin
Datum: 2015-07-25 15:41:13

Danke für dein Review :)

und es freut mich, dass es dir - auch wenn es nicht ganz deinen Vorstellungen entspricht - torzdem gefallen hat!

Hoffe mal wieder von dir zu lesen ;)

Antworten

Review zu "Ein Vater-Sohn Gespräch" aus "Goose: Albus Severus Potter" von severinalupin

Name: Ellie Thomas
Datum: 2015-05-09 18:10:02

Mir ging gerade wirklich das Herz auf, als harry erklärt, warum er die Namen ausgesucht hat und der Schluss gefällt mir auch sehr gut, wie du alles, was man eigentlich erwartet, über den Haufen wirfst (Al nach Ravenclaw schickst, Scorpius und ihn beste Freunde werden lässt, wobei mich jetzt interessieren würde, ob Scorpius vielleicht auch nicht im erwarteten Haus gelandet ist, und Scorpius und Lily ein Paar werden lässt, wirklich süß) und dein eigenes Ding durchziehst, super geschrieben!

Lieben Gruß,

Ellie

Antworten

Review zu "Ein Vater-Sohn Gespräch" aus "Goose: Albus Severus Potter" von severinalupin

Name: SunsetDawn
Datum: 2015-05-07 10:56:20
Hey!
Super umgewandelt, die (?) Goose. Ich mag es, dass Albus sich mit seinem zweiten Namen rufen lässt, einfach weil es ja auch eine Art Respekt zeugen ist. Ein einziger Fehler wurde übersehen, es steht nämlich am Schluss Scorpius mit k geschrieben, aber das ist nur ein kleiner Rechtschreibfehler, der Inhalt der Geschichte wird dadurch nicht verschlechtert. Das mit den Helden stimmt ... ist mir auch noch gar nicht aufgefallen, so direkt.
Naja, jedenfalls super gemacht.
LG

Antworten

Antwort des Autors (severinalupin)

Name: severinalupin
Datum: 2015-05-07 10:56:20
(: freut mich, dass dir die "Gans" gefällt :)
und danke, für den Hinweis, habe es schon korrigiert!
Bin jetzt schon gespannt auf deine Goose ;)
Antworten
Sonorus
Lade ...
Neuerscheinungen