Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Stille von Jean
(keine Altersempfehlung)


20. Türchen des Adventskalenders 2005

Zitat des Tages

»Wieder abgeblockt, und wieder und wieder, bis du lernst, den Mund zu halten und deinen Geist zu verschließen, Potter!«, höhnte Snape und lenkte den Fluch erneut ab.

Harry Potter und der Halbblutprinz, Kap.27

Review zu "Kapitel 28" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: nataliatena
Datum: 2017-01-15 20:13:45

Hey,

deine Geschichte ist wundervoll und sehr berührend. Hermines und Severus Gefühle und Gedanken sind so realistisch beschrieben, dass man mitweinen und mitlachen musste. Durch die ganzen Schwierigkeiten, bis sie sich endlich gefunden haben, und die immer wieder hochkommenden Erinnerungen, konnte man die Handlung und die Entscheidungen gut nachvollziehen.

Sag mal, gibt es eine Vortsetzung? Ich meine, Hermines Eltern sind immer noch in Australien, Harrys Großeltern vielleicht noch am Leben und zwischen Kingsley und McGonagall läuft doch auch was ?! Ich würde die Vortsetzung auf jeden Fall mit Freude lesen.

Mit einem großen Kompliment für diese FF und lieben Grüßen

natalia

PS: Es heißt Alastor, nicht Alistair ;-)

Antworten

Review zu "Kapitel 28" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: Guest (Anonymer Nutzer)
Datum: 2016-12-04 23:11:04

schade das es nicht weiter geht

Antworten

Review zu "Kapitel 19" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: Guest Eli (Anonymer Nutzer)
Datum: 2016-01-27 12:05:00

Ich mag Deine Geschichte!! Und warte sehnsüchtig auf jede Fortsetzung, die Deiner Fantasie entspringt. Die Konstellation Snape/Hermine finde ich in allen Variationen unheimlich spannend, weil sie meiner Meinung nach super zusammenpassen. ;-) . Vielen Dank!! Eli

Antworten

Antwort des Autors (marie29)

Name: marie29
Datum: 2016-01-31 10:19:38

Hallo Eli,

danke für dein Review. Es freut mich sehr, dass dir meine Ideen gefallen.

LG Eva

Antworten

Review zu "Kapitel 19" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: Guest (Anonymer Nutzer)
Datum: 2016-01-27 01:22:24

Spinne ich jetzt? Ich bin mir sicher ich habe den 19.Kapitel vor mehreren Tagen gelesen und da steht das der Ff. am 24.01.16 aktualisiert wurde. Das kann nicht sein. Ich warten schau doch seit Tagen nach ob ein neuer Kapitel gekommen ist. Entweder ist da was falsch oder ich irre mich total. Ich hoffe nur es geht noch weiter. Letzte Kapitel war wieder sehr gut. Du schreibst sehr gut. 

Außerdem, kann es sein das ich da etwas falsch verstehe? 

Antworten

Antwort des Autors (marie29)

Name: marie29
Datum: 2016-01-31 10:17:36

Hallo, erstmal danke für dein Review. Natürlich ist die Story noch nicht zu Ende, Kapitel 20 wurde heute freigeschaltet und es warten noch einige mehr darauf. Ich wünsch dir weiterhin viel Spass beim Lesen.

LG Eva

Antworten

Review zu "Kapitel 17" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: Anja (Anonymer Nutzer)
Datum: 2015-12-30 20:13:39

wieder ein wunderschönes Kapitel , bin gespannt aufs nächste - nächstes Jahr ,-)

Antworten

Review zu "Kapitel 16" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: Guest (Anonymer Nutzer)
Datum: 2015-12-26 22:24:09

ein tolle Gechichte, ich hoffe es geht bald weiter

Antworten

Review zu "Kapitel 10" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: nyma
Datum: 2015-10-15 10:59:38

Oh wie schön!

Heute morgen bin ich schon einmal hier vorbeigestolpert, auf der Hoffnung nach Nachschub, da wurde ich enttäuscht. Aber jetzt. Tada! ;-)

Was für ein tolles Kapitel. Sehr eindrucksvoll beschrieben und - ja, vielleicht ein wenig kitschig. Aber manchmal  glaube ich genau das, was du schreibst. Man muss ihn einfach zu seinem Glück zwingen.

Ich freue mich wie immer auf meeehr!!

Liebste nyma-Grüße

Antworten

Review zu "Kapitel 9" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: nyma
Datum: 2015-10-06 08:56:03

*hach* Wie kann man etwas so ekliges so wunderbar gefühlvoll beschreiben? 

Ich hatte dieses Gefühl - sehnlichst auf die Fortsetzung einer FF zu warten - schon beinahe vergessen. Ich hoffe, dass es ganz ganz schnell Nachschub gibt.

Ich bin stets auf der Suche nach gutem Severus-Snape- Lesefutter, doch selbst das Werk, das den meisten Lob und die meiste Zusprache erhalten hat, bei den Weiterempfehlungen, ist so grausam geschrieben, dass es sich unmöglich lesen lässt.

Ich hoffe, dass dir deine Muse noch ganz ganz viele Ideen einflüstert. Dein Stil und deine Wortwahl gefällt mir sehr. Ein echtes Lesevergnügen!

Es passt übrigens gut in diese Situation, dass Severus die Berührungen von Harry und Hermine genießt. Er ist physisch und psychisch so erschöpft, dass seine Schutzmechanismen und seine Distanziertheit für den Moment zurückweichen. Weniger glaubhaft fände ich dieses Verhalten in anderem Kontext. Sollte er nun tatsächlich genesen, so könnte ich mir vorstellen, dass er wieder eine gewisse Distanz aufbaut. 

Ich bin gespannt wie du das händeln wirst.

Ich freue mich wieder von dir zu lesen!

Liebe Grüße

nyma

Antworten

Antwort des Autors (marie29)

Name: marie29
Datum: 2015-10-11 13:39:33

Hallo Nyma,

was für ein Review, ich platze gleich vor Stolz. Wahrscheinlich wärs jetzt Zeit für einen kleinen Dämpfer. Mal sehen, ob du am nächsten Kapitel was zu bekritteln hast. Du nimmst in deinem Kommentar übrigens etwas vorweg, was auch mir Kopfzerbrechen bereitet hat und deshalb sage ich dazu jetzt nichts. Ich denke, du merkst bald, was ich meine.

Ganz, ganz liebe Grüße!

Eva

Antworten

Review zu "Kapitel 8" aus "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: nyma
Datum: 2015-09-30 08:44:22

Liebe Marie,

ich habe deine Kapitel jetzt bis hierhin in einem Rutsch gelesen. Snapes Martyrium ist wirklich ganz entsetzlich mit anzusehen. Doch anscheinend ist es sein eigener Trank, der seine Körperfunktionen so weit herabsetzt und damit verhindert, dass  Naginis Gift sich zu schnell ausbreitet, oder? 

Du umschreibst die Gefühle und Gedanken eines jeden sehr realistisch und glaubhaft. Und dein Sprachgebrauch liest sich wunderbar. Nicht zu oberflächlich, nicht zu blumig - du triffst den Ton. Es mcht wirklich viel Spaß deine Zeilen zu lesen.

Liebe Grüße

nyma

Antworten

Antwort des Autors (marie29)

Name: marie29
Datum: 2015-10-04 11:17:26

Danke für deine tollen Kommentare. Ich hatte schon Angst, es wäre zu kitschig.

LG Eva

Antworten

Review zu "Severus Snape - Ein Hauch von Liebe" von marie29

Name: Guest (Anonymer Nutzer)
Datum: 2015-09-24 21:50:07

Super Fanfiction! Ich frage mich nur wieso die Freischaltung immer so lange dauert. Ansonsten wirklich wirklich gut! Gefällt mir sehr bis jetzt.

Antworten
Sonorus
Lade ...
Neuerscheinungen