Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Es ist die Sonne, die uns täuscht von yoho
(ab 14)

Es ist ein friedlicher Sommer-Vormittag auf dem Bahnhof von Hogsmeade. Aber der Frieden ist trügerisch. Denn pünktlich um zwölf Uhr wird ein Zug ankommen...

Zitat des Tages

"Harry, ich lass einen Brief an Tante und Onkel hier, dass sie sich keine Sorgen -" "Tun sie sowieso nicht", sagte Harry. "- dass du in Sicherheit bist -" "Das deprimiert sie nur." "- und dass du sie nächstes Jahr wieder besuchst." "Muss das sein?"

Harry Potter und der Orden des Phönix, Kap.3

Eine Alterseinschränkung (ab 12) wurde für "Bis ans Ende unserer Tage" angegeben

Die Alterskennzeichnungen werden von den Autoren vergeben und stellen daher lediglich eine Orientierungshilfe dar. Alterskennzeichnungen sind dabei nicht vom Gesetzgeber vorgeschrieben und aus diesem Grund auch nicht verbindlich. Alle Geschichten entsprechen, unabhängig von der Kennzeichnung, unseren Nutzungsbestimmungen.

Mit dem Klick auf den "Gelesen"-Button bestätigst du uns, diese Meldung gelesen und verstanden zu haben. Diese Meldung wird danach für Kennzeichnungen mit niedrigerer oder gleichhoher Altersanforderung nicht mehr angezeigt.

Bis ans Ende unserer Tage ( von )

Veröffentlicht:
Letzte Aktualisierung: 01.08.2008 16:44
Sprache: auf Deutsch
Kapitel: 1
Kategorien Kurztexte
Worte: 1075
Bewertung: ab 12
Genres: Die Zeit nach Hogwarts
Charaktere: Harry Potter, Hermine Granger, Minerva McGonagall
Inhaltsangabe:

Hermine stemmte die Arme in die Seite: „So so, mit achtzig darf man also keinen Sex mehr haben! Wann plant der Herr denn die diesbezüglichen Aktivitäten einzustellen? Sag mir rechtzeitig Bescheid. Ich such’ mir dann was Nettes fürs Bett und du darfst auf dem Sofa schlafen.“

5 Reviews

Einen Review für "Bis ans Ende unserer Tage" verfassen

Sonorus
Lade ...
Neuerscheinungen