Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Unerwartete Entdeckungen von Mika
(keine Altersempfehlung)

Lily Evans erkennt eine Seite an James Potter, die sie ihm nie zugetraut hätte. Das eine Wort gibt das andere, was dazu führt, dass Lily total verwirrt ist. Als sie dann auch noch auf Slytherins treffen, muss sie sich eingestehen, dass sie immer nur das gesehen hatte, was sie sehen wollte…

Zitat des Tages

»... Ich denke, wir haben Großartiges von Ihnen zu erwarten, Mr. Potter ... Schließlich hat auch Er-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf Großartiges getan - Schreckliches, ja, aber Großartiges.«

Harry Potter und der Stein der Weisen, Kap.5

"MitmachFF" - Das Turnier ( von )

26. Kapitel: Kapitel 26 - Die Ravenclaws müssen die Aufgabe der Slytherins lösen

Betaleser: -Nachtstern-
0 Reviews
Zurück zur Titelseite

Kapitel 26 - Die Ravenclaws müssen die Aufgabe der Slytherins lösen

„Ja, jetzt müssen wir nur noch einen logischen Weg finden, wie jeder von euch weiß, welchen Hut er aufhat, damit er weiß, ob er links oder rechts gehen muss“, sinniert Sybill. „Für mich ist das ja kein Problem. Als Seherin werde ich wissen, was ich auf dem Kopf habe.“ Gilderoy und andere lachen auf, aber das stört sie nicht.

„Wir wissen ja nicht, was wir auf dem Kopf haben“, sprichst du ungerührt weiter. „Also muss es einen anderen Weg geben, wie man sich trotzdem richtig hinstellen kann - wir müssen ihn nur finden.“

Quirinus schlägt vor zu schummeln und einige sind nicht abgeneigt, aber die Mehrheit ist dagegen und ihr seid euch auch sicher, dass ihr eine Lösung finden werdet. Tatsächlich nach einigem hin und her zaubert sich ein Lächeln auf deine Lippen. „Es ist ganz einfach! Solange nur eine Farbe vorne ist, ist es egal. Man geht vor und stellt sich entweder links oder rechts von dem, der schon dasteht, und in dem Moment, wo dann die zweite Farbe auftaucht, dann stellt man sich immer zwischen die beiden Farben. Denn egal, welche man auf dem Kopf hat, wird es passen mit denen, die links oder rechts von einem stehen.“

Dein wissendes Lächeln springt auf fast alle anderen über - nur leider hören zwei nicht richtig zu. Gilderoy ist viel zu sehr damit beschäftigt, an seiner Frisur herumzuzupfen, sodass er, als er dran ist, einfach irgendwohin geht ist und Sybill vertraut mehr auf ihr inneres Auge als auf deine Logik und somit steht auch sie falsch. Geschlagen und ohne 100 Punkte verlasst ihr den Raum, um euch der nächsten Herausforderung zu stellen.

Nachwort:

* Weiter geht es in Kapitel 31

Zurück zur Titelseite

Einen Review für ""MitmachFF" - Das Turnier ~ Kapitel 26 - Die Ravenclaws müssen die Aufgabe der Slytherins lösen" verfassen

Sonorus
Lade ...
Neuerscheinungen