Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Ein typisches Sylvester von Moony_Child
(keine Altersempfehlung)

Eine lustige, etwas abgedrehte Sylvesterfeier^^ Kennt man doch oder?

Zitat des Tages

Beim Bankett zum Schuljahresbeginn hatte Harry den Eindruck gewonnen, dass Professor Snape ihn nicht mochte. Am Ende der ersten Zaubertrankstunde wusste er, dass er falsch gelegen hatte. Es war nicht so, dass Snape ihn nicht mochte - er hasste ihn.

Harry Potter und der Stein der Weisen, Kap.8

"MitmachFF" - Das Turnier ( von )

40. Kapitel: Kapitel 40 - Die Gryffindors bei der Bewältigung der Aufgabe ihres eigenen Hauses

Betaleser: -Nachtstern-
0 Reviews
Zurück zur Titelseite

Kapitel 40 - Die Gryffindors bei der Bewältigung der Aufgabe ihres eigenen Hauses

„Ach komm schon, Lily-Mäuschen, sei doch nicht immer gleich so pingelig“, säuselt James und klimpert verliebt mit seinen Augen in der Hoffnung, seine Angebetete für sich zu gewinnen. Diese verdreht jedoch nur die Augen. „Es ist nichts Schlimmes daran, ein wenig zu zaubern, mein Schatz, immerhin sind wir Hexen und Zauberer und wir sind an einer Schule für Magie“, fügte er noch erklärend hinzu.

„Aber Professor McGonagall hat gesagt, dass es nicht erlaubt ist!“, beharrt die Rothaarige und verschränkt ihre Arme vor der Brust. „Und wir haben unsere Zauberstäbe abgegeben.“

„Gut, dass ich einen zweiten habe“, wirft Sirius ein und zieht diesen aus seinem Hosenbund. „Und ich denke, da es die Aufgabe unseres Hauses ist, dürfen wir sicher etwas kreativ mit der Interpretation der Aufgabenstellung sein, vor allem wo doch hier eh keiner dabei ist, der uns sieht.“ Er wippt herausfordernd mit seinen Augenbrauen.

„Wir könnten einen Wingardium Leviosa anwenden“, überlegt Remus sogar schon.

„Ich finde Lily hat recht“, meinst du, „es ist viel zu gefährlich, dass wir disqualifiziert werden.“

Aber leider werdet ihr drei zu zwei überstimmt und schon lässt James seinen besten Freund ein wenig in der Luft schweben, als auch schon die Tür aufschwingt und eure enttäuschte Hauslehrerin hereinkommt. „Wie konnten Sie nur? Und das bei der Aufgabe Ihres eigenen Hauses!“

Ihr seid disqualifiziert und die Geschichte endet somit hier für dich - leider nicht sehr positiv, aber lass dir das eine Lehre sein, Betrügen nützt nichts und wenn man sich schon dafür entscheidet, dann sollte man es so geschickt anstellen, dass man nicht erwischt wird ;)

Gerne kannst du die Geschichte erneut lesen, aber diesmal solltest du andere Entscheidungen treffen! Viel Spaß dabei :)

FIN

Zurück zur Titelseite

Einen Review für ""MitmachFF" - Das Turnier ~ Kapitel 40 - Die Gryffindors bei der Bewältigung der Aufgabe ihres eigenen Hauses" verfassen

Sonorus
Lade ...
Neuerscheinungen